Nur echt alle 52 Wochen – wir meinen es ernst

Wir haben den Rechenschieber ausgepackt und genau 52 Wochen nach dem ersten Keks-Con kommt der zweite Keks-Con!

Am Wochenende 18./19. März 2017 sind wir wieder im Kulturtreff Hainholz.

Und damit die Zeit dazwischen nicht zu lang wird, krümeln wir zwischendurch noch zwei mal, nämlich

am Samstag, den 25. Juni. und

am Samstag, den 8. Oktober

Beide Male ebenfalls im Kulturtreff Hainholz.

— Änderungshinweis:
Ursprünglich war der Krümel-Con für den 15. Oktober geplant, aber das hätte eine Terminkollision mit der Spielemesse in Essen bedeutet.


8 thoughts on “Nur echt alle 52 Wochen – wir meinen es ernst

    1. Beim Krümel lassen wir es mit dem Programm eher ruhig angehen. Es gibt schon ein paar Leute, die bei Facebook geschrieben haben, dass sie leiten wollen.
      Ich selbst werde auf jeden Fall wieder ein paar Brettspiele dabei haben.

    1. Normalerweise bis gegen Mitternacht. Wir waren bei den bisherigen Krümeln immer so um die 50 Leute, das war allerdings in der alten Location, ich würde daher mit ein paar Leuten mehr rechnen diesmal.

  1. Könnte man die KeksCon nicht von Freitag Abend bis Sonntag machen? Oder wäre das mit unverhältnismäßig höherem Aufwand verbunden?
    Ich finde von Samstag auf Sonntag immer so kurz, ich muss halt abwegen ob der Spaß und die Zeit die Fahrtkosten rechtfertigen. Und bei Sa/So-Cons ist es immer sehr grenzwertig, weil man im Grunde max. 1,5 Tage hat und dann schon wieder zurück muss, denn bis man zuhause ist und vergeht einige Zeit und dann muss man auch noch Schlaf nachholen, damit man Montags lebensfähig ist.
    Also Fr-So wäre für mich – und ich denke viele andere sehen das genauso – echt besser. Darum wollte ich einfach mal fragen. Natürlich verstehe ich, wenn das aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Aber wie gesagt überlege ich dann genauer ob ich kommen kann.

    Viele Grüße

    1. Ich kann deine Situation total gut nachvollziehen, da es mir als Besucher auf Cons ganz genauso geht. Derzeit sind wir aber leider noch ein sehr kleines Team, so dass wir von der Orga quasi durchmachen müssen. Das ist ab Freitag einfach nicht zu schaffen. Wenn wir mehr Helfer haben, werden wir das mit dem Freitag nochmal wohlwollend prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.